Zusammenbruch
CTR20: WIR SAGEN DANKE!
17. OKTOBER 2020
-15Tage -1Std -51Protokoll 00Sekunden
Nachbericht CTR20

Der Chiemgau Trail Run 2020 war trotz schwieriger Rahmenbedingungen, langem Bangen und vielen Fragezeichen ein voller Erfolg! Am vergangenen Samstag, den 17. Oktober 2020, war es wieder soweit! Die Kuhglocke läutete den bereits 3. Chiemgau Trail Run in Marquartstein ein. Die ersten Läufer der 60km Distanz starteten bereits um 05:00 Uhr morgens am Strandcafé Parker in Übersee. Auf Grund der schneereichen Wettervorhersage im Alpenvorland musste der Veranstalter Dominik Hartmann kurz vor Beginn des Rennens die Streckenführung aus Sicherheitsgründen nochmals ändern. Nach dem Start ging es für die Ultra-Läufer als erstes über den Westerbuchberg durch die Kendlmühlfilzen in Richtung Rottauertal, vorbei an der Hochplatte und zurück nach Marquartstein, wo sie den Start/Ziel Bereich nach 36 km das erste Mal passierten. Nach einer kurzen Stärkung ging es dann auf die letzte Etappe des Rennens. Es folgte ein weiterer harter Anstieg hinauf zu den Jochbergalmen, zurück in das Tal, um dann den letzten Anstieg hinauf auf die Schnappenkirche zu bezwingen. Ein weiterer Downhill Richtung Staudach forderte noch einmal volle Konzentration der Läufer und Läuferinnen, um dann die letzten Kilometer Richtung Ziel in Marquartstein zu bewältigen. Dort sind währenddessen die Teilnehmer der Marathon- sowie Halbmarathon Distanz gestartet und bereits dabei, die ersten Höhenmeter am Berg zu machen. Als letztes war der Start der 8km, hier waren nicht nur Trailrunning AnfängerInnen, sondern auch erfahrene Kurzstrecken-Profis zu sehen! Schnee, Matsch und die kalten Temperaturen verlangte den Läufern alles ab. Das Rennen blieb bis zum Schluss spannend! Nach einem anstrengenden Schlussprint erreichte Florian Holzinger, nach 5:33:22 Std. als erster Läufer der 60km das Ziel. Es folgten kurz darauf Alexander Westenberger mit 5:37:27 Std. und Toms Komass mit 5:41:30 Std.. Bei den Damen gewann Mag Lane mit einer Zeit von 6:44:05 Std. die Ultradistanz, Zweite wurde Sarah Völkel (6:51.14 Std.) und als drittes kam Cornelia Oswald (7:03:01 Std.) ins Ziel. Des Weiteren gewannen Flo Reichert mit 3:47:34 Std. und Cloé Prud´Homme mit 5:00:12 Std. die 42km Distanz. Bei der Halbmarathondistanz gewann Laura Manghofer mit einer Zeit von 2:22:16 Std und Korbinian Lehner mit 1:49:01 Std.. Mit 30:34 Minuten gewann Simon Manteufel und Juliane Wiedeburg mit 36:57 die 8km Distanz. Der Veranstalter Dominik Hartmann zeigte sich nach dem Rennen sichtlich erleichtert über den reibungslosen Ablauf und die erfolgreiche Durchführung des Events. „Wir blicken nach all den Anstrengungen schon sehr gespannt auf den nächsten Chiemgau Trail Run am 08. Mai 2021 und hoffen, den Menschen auch hier wieder eine großartige Veranstaltung im Chiemgau bieten zu können! Vielen Dank an alle Teilnehmer, Helfer und Freunde, sowie an die Gemeinde Marquartstein, den Achental Tourismus, die freiwillige Feuerwehr und an die Bergwacht Bayern, ohne die das Ganze nicht möglich gewesen wäre!“ – Dominik Hartmann, Veranstalter Chiemgau Trail Run.

Mehr infos
Haftungsausschluss

Der CTR20 rückt näher! Für alle TeilnehmerInnen stehen euch dieses Jahr die Teilnahmeerklärung zum Download zur Verfügung. Bitte unterschreibt uns das Dokument und schickt das Formular an info@chiemgau-trail-run.de zurück, oder bringt es zum Startbereich am 17. Oktober mit.

Mehr infos
17. Oktober CTR20 Bestätigung

Liebe/r Teilnehmer/in, das Warten hat ein Ende! Das Hygiene/ und Schutzkonzept ist beim Landratsamt Traunstein und der Gemeinde Marquartstein akzeptiert worden und wir dürfen den CTR20 am 17. Oktober 2020 durchführen (Stand: August 2020). Natürlich mussten wir einige Änderungen am Veranstaltungswochenende vollziehen. Die wichtigsten Änderungen vorab: Das Starterfeld ist auf insgesamt 1000 Teilnehmer limitiert: - 8km mit 200 Teilnehmer (Start um 14 Uhr) - 21km mit 400 Teilnehmer (Start um 11:30 und 12 Uhr) - 42km mit 200 Teilnehmer (Start um 9 Uhr) - 60km mit 200 Teilnehmer (Start um 5 Uhr) Keine Ummeldung und oder Nachmeldung vor Ort. Eure Startunterlagen, Goodies etc. werden vorab per Post verschickt. Wir stellen keine Umkleiden und Duschen zur Verfügung, auf eine Siegerehrung verzichten wir. Zuschauer sind nicht erlaubt, Eintritt der Teilnehmer 30 min vor den jeweiligen Startzeiten. Die Medaillen werden am Ziel kontaktlos übergeben. Die einzelnen Verpflegungsstationen werden großzügig erweitert, damit der Sicherheitsabstand gewährleistet wird. Weitere Informationen folgen in den kommenden Tagen. Euer CTR Team

Mehr infos
Gewinnspiel Neurosocks Chiemgau Trail Run

Neuer Partner vom Chiemgau Trail Run – Wir sind neuer Businesspartner von Neurosocks im Chiemgau. Der Organisator Dominik konnte sich erstmals beim Trailrunning von der Wirkung der Socken überzeugen. Mehr Ausdauer beim Laufen und eine kürzere Regenerationszeit haben ihn unteranderem persönlich von den Socken und Pflastern überzeugt. Wir freuen uns euch die Welt der Neurosocks Produkte näher zu bringen! Wer sich vor dem Chiemgau Trail Run am 17. Oktober von den Produkten überzeugen möchte, hat nun die Möglichkeit 2 x 1 Paar Neurosocks zu gewinnen! Wer soll eurer Meinung nach unbedingt die Neurosocks ausprobieren und sich von der Wirkung überzeugen lassen? Verlinke eure/n Freund/in, oder euch selbst unter dem Bild auf Instagram oder Facebook. Den Gewinner geben wir am Sonntag den 21. Juli 2020 bekannt. Viel Glück dabei!

Mehr infos
ITRA Mitglied und UTMB Qualifikationsrennen

Nun ist es offiziell: Der Chiemgau Trail Run ist nun Mitglied der International Trail Running Association (ITRA) und ist als Qualifikationslauf für den UTMB gelistet. Die ITRA hat die Strecken vom Chiemgau Trail Run offiziell bewertet und folgende Punkte vergeben:

Mehr infos
Neuer Termin CTR20

Ersatztermin CTR20: 17. Oktober 2020 Aufgrund des Covid- 19 werden wir den Chiemgau Trail Run auf den 17. Oktober 2020 verschieben. Euer Startplatz bleibt erhalten! Für alle bereits angemeldeten Teilnehmer, die am 17. Oktober verhindert sind, bitten wir den Startplatz an Freunde oder Bekannte weiterzugeben. Zudem werden wir eine Startplatzbörse einrichten. Danke für euer Verständnis! Bleibt daheim und passt auf euch und eure Mitmenschen auf!

Mehr infos
42 km Distanz

Bereits im ersten Jahr wurde die 42 km Distanz beim Chiemgau Trail Run angeboten. 2019 gibt es Neuerungen und Verbesserungen! Der Start findet um 9 Uhr im Zentrum von Marquartstein statt. Die abgesperrte Bundesstraße wird überquert, vorbei am Rathaus und der Realschule Marquartstein werden bereits die ersten Trails abgelaufen.

Mehr infos
HELFER

Werde auch du Teil des Chiemgau Trail Runs und trage als einer der Volunteers zum reibungslosen Verlauf der Veranstaltung bei.

Mehr infos
8 KM

Ob Traillaufanfänger, oder Laufprofi, der seine Kondition nach dem Winter testen möchte. Eines verbindet euch alle: Spaß am Laufen und das Naturerlebnis in den Bergen! Die letzten sind die ersten: Der Lauf startet erst um 14 Uhr und es sind bereits alle Läufer der langen Distanzen auf der Strecke. Ein kurzer knackiger Anstieg Richtung Burg, rein in den Wald und vorbei an den ersten Almwiesen. Die ersten 2,5 km sind identisch mit den anderen Distanzen.

Mehr infos
KYRGYZSTAN TRAIL RUN

Kyrgyzstan Trail Run 2021 vom 23. -25. Juli 2020 Weitere Informationen folgen in Kürze! Stay tuned!

Mehr infos
STREET FOOD & KONZERTE

Wer laufen war, muss auch etwas essen! Im Zentrum von Maquartstein bieten wir den Läufern und den Zuschauern ab Freitag eine Auswahl an verschiedenen Essensständen an.

Mehr infos
Weitere Informationen zur Registrierung
Dein Saisonstart in den bayerischen Voralpen- Zur Anmeldung
Fotogalerien
Ihr habt noch weitere Fragen? Schreibt uns!
CHIEMGAU TRAIL RUN 2020