Zusammenbruch
ANREISE/PARKEN/CAMPEN
Главная » ANREISE/PARKEN/CAMPEN

Anreise:

Der Umwelt zu liebe! Bildet Fahrgemeinschaften wenn möglich, kommt mit Bahn und Bus, oder mit dem Fahrrad!

Anreise mit dem Auto:

Von der Autobahn A8 kommend die Ausfahrt 109-Grabenstätt Richtung Marquarstein/Reit im Winkl fahren. Der Bundesstraße (St2096) bis zum Kreisverkehr Grassau folgen und die dritte Ausfahrt (Bahnhofstraße) nach Staudach nehmen. Nach etwa 400m abbiegen auf die Marquartsteiner Straße, bis ihr am Sportplatz Marquartstein vorbeikommt (Freiweidacher Straße). Der Straße noch etwa 400m folgen und dann auf den Achenweg abbiegen. Ab hier einfach der Beschilderung bis zum Parkplatz folgen. Ihr könnt euer Auto dort kostenlos parken und seid zu Fuß in etwa 5-10 min am Start/Ziel Bereich am Rathausplatz.  (Google Maps Track)

Parkmöglichkeiten:

Wir bitten euch nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen am Sportplatz Marquartstein zu parken. Bitte beachtet hier die Hinweisschilder zur Anfahrt und den Parkplätzen.

Campen:

Da der ursprüngliche Start/Ziel bzw. Camping Bereich auf Grund der andauernden Baustelle im Ortskern von Marquartstein für Baustellenfahrzeuge sowie zur Lagerung von Bauabfällen benutzt wird, können wir dieses Jahr leider keine Camping Option anbieten. Allen Teilnehmer*innen, die bereits ein Camping-Ticket gebucht haben, erstatten wir automatisch den Kaufpreis.

Für all diejenigen, die bereits am Freitag anreisen: Ihr habt die Möglichkeit, euch entweder einen Stellplatz auf den umliegenden Campingplätzen (Oberwössen, Bergen, Übersee, Wessner Hof) zu buchen oder auf der für den CTR ausgewiesenen Parkwiese zu übernachten (siehe Übersichtsplan). Jedoch gibt es hier keine Camping-Infrastruktur. Wir bitten euch daher, keinen Müll auf der Wiese liegen zu lassen, euch ruhig zu verhalten und die öffentlichen Toiletten im Start/Ziel Bereich, im Rathaus, oder in der Turnhalle der Achental Realschule (hier ist Samstags nach dem Rennen auch Duschen möglich) zu nutzen. Danke :)!

Hinweis: Zelten verboten!

Fotogalerien
Ihr habt noch weitere Fragen? Schreibt uns!
CHIEMGAU TRAIL RUN 2022